Der Anruf nach dem ersten Date

2230
Anruf nach dem ersten Date

Nach einem erfolgreichen Date, bei dem sich beide Partner sympathisch finden, tauscht man im Regelfall die Handynummern aus, um in Kontakt zu bleiben. Spätestens hier sollte man selber wissen, ob man genug Mut aufbringen kann, sich beim Date-Partner erneut zu melden. Die meisten Ängste sind: Über was soll ich reden oder möchte das Date eigentlich, dass ich mich melde? Nun, in der Regel ist es so, dass Sie sich melden sollten. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie der Mann oder die Frau sind. In der heutigen Zeit ist es auch kein Problem mehr, wenn sich die Frau bei dem Mann meldet. Mit der Zeit hat sich eben vieles verändert: Auch die damals so bekannte 3 Tage Regel, bei der man zuerst 3 Tage warten soll, bis man sich bei dem Dating-Partner meldet. Auch eine solche, aus unserer Sicht schwachsinnige Regel, sollten sie schnellstens vergessen.

3 Tage Regel vergessen

Vor einigen Jahren gab es eine bekannte und sogenannte 3Tage-Regel”. Sie besagte folgendes “Nach einem Date sollst du 3 Tage warten, bis du dich bei dem entsprechenden Datingpartner meldest”. Grund dafür war das hinterherlaufen, was eigentlich keiner so gerne mag. Doch wir möchten, dass Sie diese Regel schnellstens vergessen. Denn: 3 Tagen warten ist okay, wenn Sie aber Ihr Date vermissen, melden Sie sich ruhig. Es wird Ihnen keiner den Kopf abreisen, weil Sie eine Person mögen und Sie sich bei ihr melden möchten.

Worüber möchten Sie sich unterhalten?

Wenn Sie Ihren Dating-Partner anrufen, müssen Sie sich natürlich unterhalten. Viele Personen haben Angst davor und wissen nicht, worüber sie sich unterhalten sollen. Denken Sie dran: Sie hatten schon ein gemeinsames Date und dort auch schon über etwas gesprochen. Sie kennen die Person also schon etwas. Gute Themen sind unserer Meinung nach immer die Themen Freizeitgestaltung (“Wie war dein Tag, was hast du die Woche gemacht”), Pläne für die kommende Woche, Urlaubspläne und natürlich die gemeinsamen Interessen. Schlechte Themen, über die Sie sich auf gar keinen Fall unterhalten sollten sind Politik, Religion und natürlich die oder der Ex. Hier werden nicht nur wunde Punkte getroffen, sondern auch auch persönliche Ansichten von heiklen Themen angesprochen.

Keine Angst haben – Sie haben die Handynummer!

Es gibt auch viele Personen, die einfach Angst haben, die Dame oder den Herren anzurufen. Aber lösen Sie sich von der Angst! Denn: Sie haben die Handynummer des Dating-Partners und das bedeutet schon, dass es ein Interesse gibt. Auch wenn das Interesse erst einmal nur auf das Kennenlernen basiert und nicht direkt in der Beziehung. Nutzen Sie die Chance, legen Sie die Angst beiseite und greifen Sie zum Telefon! Wenn Sie die Person nicht erreichen, versuchen Sie es später erneut. Bekommen Sie nur den Anrufbeantworter an die Leitung, nutzen Sie die Chance und sagen Sie, was Sie sowieso sagen wollten. Ihr Datingpartner wird sich über die Nachricht freuen!